FIESTA DEL CARMEN

0
21
Feier auf Booten und Schiffen

Fest zugunsten der Patronin der Seeleute

 

Wie alle Küstenorte unserer Region feiert auch Empuriabrava am 16. Juli die Fiesta del Carmen zu Ehren der gleichnamigen Jungfrau. Hauptattraktionen dieses Festes, das nun schon seit langem zur festen Tradition unserer Gemeinde gehört, sind der Umzug durch die Kanäle und Straßen der Stadt, die berühmte ‘Sardinada’ und das große Feuerwerk.

Schutzfrau der Fischer und Seeleute

Der einsame Mann auf dem Meer liegt in ständigem Kampf mit den Elementen, die Ungewissheit ist der ständige Begleiter des Fischers. Da erstaunt es wenig, wenn er den Beistand des Himmels sucht und seine Heiligen besonders ehrt, auch in Zeiten von Schnellbooten und GPS.
Das wichtigste seiner Feste in Spanien ist das der Virgen del Carmen, Madonna des Meeres und die Schutzfrau der Fischer und See­leute. Schon im Mittelalter glaubte man, dass Maria in Wirklichkeit „Stern des Meeres“ bedeutete und das Fest der Karmelitenjungfrau war ebenfalls lange bekannt. Feier für die Patronin der SeeleuteIm 18. Jh. ordnete ein spanischer Marine­admiral zum ersten Mal Feiern zu Ehren dieser Heiligen an und schließlich wurde sie zur wichtigsten Patronin der Seeleute.

Noch heute wird sie mit langen Bootsprozessionen, Feuerwerken, Gottesdiensten und Konzerten geehrt. Die Feiern finden jedes Jahr um den 16. Juli statt, denn an einem solchen Tag soll sie im Jahre 1251 einem gewissen Simon Stock erschienen sein. Wer den Rest des Jahres zu ihr beten möchte, muss ihre Statue am Hafen ausfindig machen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.