Sonntag, September 22, 2019
Start Traditionen und Feiertage

Traditionen und Feiertage

Calçot de Valls – Frühlingszwiebeln

Der Calçot ist eine zarte, weiße und süße Frühlingszwiebel, die gegrillt Grundlage der so genannten Calçotada ist: dies ist ein wahrer Leckerbissen, der auch...

Pessebres Viventes – Lebende Krippen

Alle Jahre wieder um die Weihnachtszeit: In den historischen mittelalterlichen Orten treffen sich engagierte Dorfbewohner - die Enkel und Urenkel des Schusters, des Friseurs,...

Es weihnachtet sehr!

Lange Nächte voll Kerzenschein mit samtigen Rotwein am Kaminfeuer – Weihnachten ist ein Fest für die Sinne und lockt jedes Jahr neu den Romantiker...

In der Weihnachtsbäckerei

Wer hatte sie nicht, diese kindliche Vorfreude auf Weihnachten, das Kribbeln im Bauch, wenn das Glöckchen erklang weil das Christkind da war, die Tür...
Das Zeichen Kataloniens.

Ein Zeichen der Verbundenheit – Kataloniens Menschenkette am 11. September

Eineinhalb Monate ist es jetzt her, dass ich Deutschland verlassen habe, ein paar Tage nach meiner Ankunft hier habe ich meinen ersten Blogeintrag für...
Der Spanier und seine Zigarre.

Sonne, Sangria, Siesta – Was macht den Spanier zum Spanier?

Paella, Sonne satt und das leichte Leben- Spanier stehen zur Mittagszeit auf, weshalb sich der ganze Tagesablauf so sehr nach hinten verschiebt, dass mit...

Traditionelles Salzfest in l’Escala an der Costa Brava

Seit einigen Jahren wird in l'Escala die Platja de les Barques einen Tag lang in ein anderes Jahrhundert versetzt. Lesen Sie mehr über das traditionelle Salzfest.

„Winter ade“ Ostern an der Costa Brava

Endlich ist der Frühling erwacht. An der Costa Brava pünktlich zu Ostern. Wir genießen lange Spaziergänge in lauer Frühlingsluft, bezaubert von Blütenpracht. Schöpfen die Lust zu leben und zu lieben. Stillen die Sehnsucht nach Wärme, Licht und Farben. Reizen unsere Sinne. Energie, Bewegung, Sonne, Himmelsblau, Vogelgezwitscher, Wellenrauschen -

Prozessionen und Inszenierungen zu Ostern an der Costa-Brava

Im 16. Jahrhundert beschloss die katholische Kirche Spaniens, der Bevölkerung die Passion Christi eindrucksvoll nahe zu bringen. Man beauftragte Künstler, Heiligenfiguren aus Holz anzufertigen, die in wertvolle Seiden gewandet vor den Prozessionen hergetragen wurden.

Die Weihnachtszeit in Katalonien

Es wird gesagt: "Man soll die Feste feiern wie sie fallen". Wie schön, dass sie Rund um das Jahresende so zahlreich fallen. Zunächst das Weihnachtsfest. Auch wenn die christliche Feier inzwischen zum internationalen Großereignis mutiert ist, haben sich doch viele Regionen ihre ganz eigenen Weihnachtstraditionen und -bräuche bewahrt.
188NachfolgerFolgen
19AbonnentenAbonnieren