Bacallà amb verdures – Stockfisch mit Schmorgemüse

0
78
fertiger Stockfisch in blauer Form
Das Rezept ist super einfach und schnell nach zu kochen.

Wir haben uns mal wieder von der katalanischen Küche inspirieren lassen. Diesmal gibt es lecker Stockfisch mit gebratenem Gemüse. Stockfisch oder Klippfisch ist durch Trocknung haltbar gemachter Fisch. Er diente früher der massenhaften Versorgung von Seefahrern und Soldaten. Handel und Versorgung mit so konserviertem Fisch trug erheblich zu Entdeckungen und Weltpolitik bei.Anbei das Rezept. Guten Appetit!

Zutaten:

800 g Stockfisch
1 Zitrone
100 g Kichererbsenmehl oder Weizenmehl
Olivenöl
1 Paprikaschote, rot
1 Paprikaschote, gelb
2 kleine Auberginen
2 kleine Zucchini
2 Zwiebeln
2 große Tomaten
2 Knoblauchzehen
Salz und Pfeffer
1 Zweig frischen Rosmarin

Zutaten für Stockfisch mit Schmorgemüse
Paprika, Aubergine, Zucchini und Zwiebeln müssen noch klein geschnitten werden.

Zubereitung:

Den Stockfisch (frisch oder gut gewässert) mit Zitrone beträufeln und dann in Mehl wälzen. In heißem Olivenöl von allen Seiten kurz knusprig anbraten.

Knusprig gebratener Stockfisch in Olivenöl
Den Stockfisch schön knusprig von allen Seiten anbraten.

Das Gemüse würfeln. In einer Wokpfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Paprika anschwitzen. Dann restliches Gemüse und Knoblauch hinzugeben. Etwa 10 min köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gemüse in eine Auflaufpfanne geben, Fisch und Rosmarin darauf anrichten und etwa 10 min im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad bissfest fertig garen.
Traditionell serviert man das Gemüseragout auf dem Stockfisch. Wir haben es auf den Kopf gestellt und den Fisch oben platziert.

Teller mit Stockfisch und Gemüse
Es kann angerichtet werden. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.