„Winter ade“ Ostern an der Costa Brava

0
17

Costa Brava pünktlich zu Ostern.

Endlich ist der Frühling erwacht. An der Costa Brava pünktlich zu Ostern. Wir genießen lange Spaziergänge in lauer Frühlingsluft, bezaubert von Blütenpracht. Schöpfen die Lust zu leben und zu lieben. Stillen die Sehnsucht nach Wärme, Licht und Farben. Reizen unsere Sinne. Energie, Bewegung, Sonne, Himmelsblau, Vogelgezwitscher, Wellenrauschen – der Frühling weckt unsere Lebensgeister. Ein sonniges Intermezzo am Strand belohnt uns nach langem Winter.

Blühender Mandelbaum an der Costa Brava

Die ersten Frühlingsgefühle kamen auf

Früher – als wir noch in Deutschland lebten – fieberten wir besonders den Osterferien und dem Meer entgegen. Kaum war der letzte Schultag vorbei, sprangen alle ins Auto und ab ging es gen Süden. Nach 10 Stunden war man an der Costa Brava. Hinter Lion in Frankreich atmete man zum ersten Mal den südlichen Frühling. Auf der nächtlich leeren Autobahn duftete es nach Lavendel und Rosmarin. Die ersten Frühlingsgefühle kamen auf. Ostern an der Costa Brava bedeutete Abschied von der langen grauen Winterzeit. Endlich ein Tag am Meer: ein Sprung in empfindlich kalte Wellen, Sand unter nackten Füßen und Sonne auf der Haut.
Straßencafés voll buntem Treiben, Sandalen, kurze Hosen, T-Shirts, Sommersprossen, Möwen im Wind, weiße Segel am Horizont. Wir suchen Ostereier (eine deutsche Tradition) zwischen Muscheln und Steinen am Strand. Am Abend trinkt man den Sekt auf der Terrasse unter den Sternen des Südens.
Die weiß verschneiten Pyrenäen am Horizont mahnen an kalte Wintertage. Wer von Schnee und Kälte noch nicht genug hat, kann Ostern auch noch Skifahren. Aber die meis­ten suchen jetzt die Sonne und das Meer.
Kein Wunder also, dass Google unter „Ostern an der Costa Brava“ 192.000 Einträge im Internet findet. Wir treffen uns nächste Woche am Strand! Die neue Saison beginnt hoffentlich mit Sonne pur.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.