Kataloniens Großstädte zwischen Weihnachtsbäumen, Schaufensterdeko und Einkaufstüten

0
13

Weihnachten steht vor der Tür und die Wochen um den 24. Dezember versetzen den Einzelhandel in einen Ausnahmezustand. Auch Zeit für uns zu weihnachtlichen Touren durch die Einkaufspassagen Kataloniens aufzubrechen. Barcelona. Girona. Figueres.

Die Schaufenster sind bereits geschmückt
Geschmückte Schaufenster in Barcelonas Straßen

Von klassischen Geschäften bis hin zu regionalen Weihnachtsmärkten. Zwischen hübscher Weihnachtsdekoration wie Kerzen, Kränzen, Lichterketten, Weihnachtsbäumen oder dem katalanischen Tió- einem weihnachtlichen Holzstamm- schlendern wir entlang der vielen Stände und genießen den vorweihnachtlichen Charme.

Barcelona -Weihnachten Katalonien

Anfang Dezember erinnert bislang nicht viel an Weihnachten. Die Passeig de Gràcia erstrahlt in wärmendem Sonnenlicht, Cafés sind gut gefüllt. Erst vereinzelte Schaufenster sind mit weihnachtlicher Deko verziert.

Weihnachtsdeko
Weihnachtliche Dekoration

Ein dezent geschmückter Tannenbaum erstreckt sich an einer Kreuzung und wird zum beliebten Fotomotiv für die zahlreichen Touristen. Einzig die bekannte Kaufhauskette El Corte Inglés zaubert ein wenig weihnachtlichen Charme in die Großstadt. Die Fassade zieren bereits hübsche Leuchtsterne, im Inneren läuft man durch einen Lamettaregen umgeben von Weihnachtssternen und Tannenbäumen. Auch die ersten Schnäppchen lassen sich hier gut finden. Die umliegenden Straßen bereiten sich allmählich auf die Adventszeit vor. Das El Corte Inglés ist der Allrounder für Weihnachtsgeschenke und Schnäppchen. Von Schmuck über Kleidung, Parfum, Accessoires und Dekoration erspäht man hier leicht das passende Geschenk für die Liebsten. Auch in den kleinen Gassen der bekannten La Rambla finden sich originelle Schätze außerhalb des Massenkonsums und den bekannten Einzelhandelsketten. Wer diese jedoch bevorzugt flaniert am besten zwischen Passeig de Gràcia und Plaça de Catalunya. Auf ins Shoppingabenteuer!

Girona

Auch die Provinzhauptstadt bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten sich in der Vorweihnachtszeit auf die Feiertage einzustimmen. Die kleinen Gassen entlang der Altstadt sind weihnachtlich geschmückt. Die Geschäfte locken mit Leckereien aus der Region.

Eisladen Roca
Das prämierte Eis vom Rocambolesc ist immer einen Besuch wert

Die Schaufenster deuten bereits sichtlich auf die Festzeit hin. Gemütliches Schlendern entlang der bunten Häuserfassaden, die sich zu beiden Seiten des Flusses Onyar erstrecken, lässt sich so perfekt mit etwas kulturellem Programm kombinieren.

Die Kathedrale Santa María beispielsweise ist nicht nur das größte gotische Gewölbe der Welt sondern stellt auch einen beeindruckenden Innenraum, der aus einem einzigen Kirchenschiff besteht. Im etwas moderneren Teil der Stadt entlang der Carrer Emili Grahit finden sich die gängigen Einkaufsklassiker.

Wer in Girona direkt nicht fündig wird hat im etwa 10 Minuten entfernten Einkaufszentrum Espai Gironès eine echte Alternative und eine große Auswahl klassischer Geschäfte.

Figueres

weihnachtlich geschmückte Straßen in Figueres
Die Straßen in Figueres sind schon weihnachtlich geschmückt

Der Geburtsort des weltbekannten Surrealisten Salvador Dalí ist nicht nur aufgrund des ortsansässigen Teatre-Museu Dalí einen Besuch wert. In der Vorweihnachtszeit wirkt die kleine Stadt nahe der französischen Grenze besonders gemütlich. Die Gassen rund um den Plaça Ajuntament erleuchten in festlicher Weihnachtsdekoration. Die Schaufenster sind weihnachtlich geschmückt und laden zum Bummeln ein. Über die Rambla verteilen sich diverse Weihnachtsmarktstände. Der Duft von Gebäck und Kastanien liegt in der Luft und versüßt die Wege. Perfekt um einen gemütlichen Stadtspaziergang mit einem Weihnachtsbummel zu verbinden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.