Internationale Automobil Austellung in Barcelona

0
14
Barcelona - in der Katalanischen Hauptstadt wird unteranderm der Audi gebaut

Die Internationale Automobil-Ausstellung in Barcelona (el Salón Internacional del Automóvil de Barcelona) geht vom 14. bis 22. Mai in die 36. Runde. In den Messehallen am Montjuïc wird diesmal das Elektroauto eine wichtige Rolle spielen. Dazu kommen die News von mehr als 30 internationalen Marken. Die Vorstellung der neuen Modelle ist immer wieder Grund für einen großen Andrang von Besuchern. Die Messe gilt als wichtiger Gradmesser des Automobilsektors und wird sicher auch 2011 zum Publikumsmagneten. Zumal sie in diesem Jahr zusammentrifft mit der Formel 1 – dem Grand Prix von Spanien – auf dem Circuit de Catalunya. Deshalb gilt Barcelona in diesem Jahr auch als die Welthauptstadt des Motors.

Automobil – Weltpremiere

Zu den Messehighlights gehören 2011 die Weltpremiere des Hyundai i40-Limousine und die Europaprämiere des Audi Q3, der im SEAT Werk in Martorell bei Barcelona gebaut wird. Zu den Neuerungen der Messe gehört, dass es einen Extrapavillon für das Elektroauto und nachhaltige Mobilität geben wird.

Jedes Jahr findet in Barcelona der Salón Internacional del Automóvil stattDas Auto der Zukunft wird schon lange gesucht. Vielleicht findet man eine Antwort auf der Internationalen Automobil- Ausstellung in Barcelona. Alle Marken sind seit Jahren daran, Fahrzeuge mit alternativen Antriebssystemen, meist elektrischen oder hybrid-elektrischen zu entwickeln. Die aktuellen Ergebnisse werden im Pavillon Elektroauto zu sehen sein. Auch Technologie-Unternehmen aus dem Bereich werden sich hier präsentieren.

Man darf gespannt sein.

 

http://www.salonautomovil.com/

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.