Stausee Darnius – Boadella : auf ins Grüne

0
277
Boadella - der Stausee zu Füßen der Pyrenäene im Hinterland der Costa Brava
Blick auf den Boadella Stausee an der Costa Brava

Der Frühling am Stausee Darnius – Boadella

Im Hinterland der Costa Brava sprießen im Frühling die Blumen und überall luken frische Blattspitzen hervor. Auch am Stausee Darnius – Boadella in den Bergen beginnt der Frühling in Grün. Grün stimuliert alle Sinne und erzeugt den ultimativen Wohlfühl-Flash.

Korkeichen am Boadella Stausee im Hinterland der Costa Brava
Korkeichen am  Stausee Darnius – Boadella im Hinterland der Costa Brava

Grün wirkt entspannend, beruhigt und entstresst. Neueste Untersuchungen bestätigen, was wir eh schon lange wussten: Grün forciert die Ausschüttung von Glückshormonen und ist gut für die Seele. Also auf ins Grüne. Und wohin am besten?

Staussee Darnius ist früher Boadella-Stausee gewesen
Der Boadella Stausee wird in Stausee von Darnius umbenannt

Zum Stausee Darnius – Boadella

Der Stausee Darnius hieß bisher Boadella-Stausee. Kürzlich erst wurde er umbenannt, da der größte Teil des Sees in der Gemeinde Darnius liegt und nicht zu Boadella d`Emporda gehört. Der Stausee bedeckt eine Fläche von fast 100 Hektar. Die Staumauer ist 60 Meter hoch und 230 Meter lang. Der Stausee fasst 62 Mio. Kubikmeter Wasser. Damit werden etwa 10.000 Hektar Ackerfläche bewässert und viele Gemeinden mit Trinkwasser versorgt. Auch Strom wird hier erzeugt.

Stausee
Steineichen spiegeln sich im Wasser des Stausees Darnius – Boadella

Wir fahren von der NII aus vorbei an alten restaurierten Masias und Pferdekoppeln in  in Richtung Darnius und folgen dort der Ausschilderung „Café Central“ und „Club Nautic“. Am Club Nautic parken wir unser Auto und laufen zum Ufer. Nach rechts folgen wir dem Uferweg bis zu einer Halbinsel.

Hier begrüßt uns eine Schafherde malmend auf der Wiese. Das Wasser des Stausees Darnius – Boadella blitzt uns zwischen skurrilen Korkeichenstämmen zu, und wir klettern über felsiges Ufer, winken einem Angler freundlich zu und stellen enttäuscht fest, dass der Weg später im Nirgendwo versackt. Also laufen wir die kurze Wegstrecke zurück zum Parkplatz und versuchen unser Glück in Richtung Staumauer.

Stausee Darnius
Der Strand am Stausee Darnius – Boadella

Licht- und Schattenspiel zwischen Korkeichen und Pinien

Auch hier zaubert  das Licht- und Schattenspiel zwischen Korkeichen und Pinien spielerisch Reflexe aufs Wasser. Der frische Duft des Waldes kitzelt unsere Nasen. Bald schon lassen wir uns am Uferrand auf unseren Jacken nieder und genießen die Frühlingssonne und den Blick über den Stausee Darnius – Boadella und die Berge bis hin zum letzten Schneegipfel der Pyrenäen.

blühende Zistrosen am Stausee Darnius - Boadella
Zistrosen blühen im Hinterland der Costa Brava

Der Frühling blüht rings um uns herum: Ginster, Akazien, wilde Malven, Geißblatt, strauchige Kugelblumen, Binsenlilie und Lavendel findet man in näherer und weiterer Umgebung des Stausees von Boadella. Die Luft ist angefüllt vom Duft der Wildpflanzen und betört.

Die Landschaft am Stausee Darnius – Boadella

Die Landschaft am Stausee unterscheidet sich deutlich von der nur wenige Kilometer entfernten Küstenlandschaft. Hier dominieren bizarre Korkeichen vor blauem Himmel. Felsbrocken türmen sich ins Wasser. Der Eichelhäher kündigt jeden Eindringling laut kreischend an und fliegt dann aufgeregt davon.

Frühlingsblüten
Frühlingsboten: wilde Osterglocken am Wegrand

Mediterrane Vegetation

Die ganze Vegetation entspricht der des Mittelmeers. Zwischen Pinien und Steineichen findet man viele verschiedene Heilpflanzen und Kräuter. In den Bergen gibt es Wildschweine, Wildhühner, Eichhörnchen, Igel, Kaninchen, Hasen und Dachse. Zahlreiche Vogelarten bevölkern das Gebiet: der Eisvogel, Spechte, Wasseramseln und viele Wildenten amüsieren sich am Ufer oder im Wasser der gestauten Muga.

Stausee Darnius
Blau glitzert der Stausee zwischen den Baumstämmen

Blau glitzert das Wasser zwischen den Bäumen. Die ersten Bienen summen und Gräser wiegen sich im Wind. Wir atmen Frühling.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.